Inzwischen schon eine Tradition in München ist das „Fiat 500 Pic Nic“. Dieses Mal feiert die Neuauflage des Kleinwagens ihren fünften Geburtstag. Die Veranstaltung wechselt dafür den Ort. Gefeiert wird der Fiat 500 am Sonntag, 29. Juli 2012, ab 14 Uhr erstmals im Rubybar an der Isar. Die ersten 500 Gäste erhalten eine exklusiven Picknickkorb des Designerlabels Guzzini.

Mit beim „Fiat 500 Pic Nic" dabei ist das auf 555 Exemplare limitierte Editionsmodell „Happy Birthday", das als Limousine und Cabriolet angeboten wird. Das noch stärker im Retro-Look des historischen Fiat 500 aus den 1950er Jahren gehaltene Sondermodell bietet zusätzliche Ausstattung zu einem Paketpreis. So hat die Edition „Happy Birthday" von Fiat 500 (ab 12 900 Euro) und Fiat 500C (ab 15 400 Euro) zusätzlich zum Basismodell unter anderem Klimaanlage, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, hochwertige Chrom-Applikationen und ein MP3-fähiges CD-Radio an Bord. Für die Hommage an das Ur-Modell sorgen neben Radzierblenden im Vintage-Design, weißen Abdeckkappen für die Außenspiegel sowie einer weißen Dachantenne auch die fünf wählbaren Karosseriefarben, von denen zwei ausschließlich für die Edition „Happy Birthday" angeboten werden. Der Farbton Capuccino erinnert an historische Fiat-Modelle von 1963, Ockergelb war um 1968 besonders beliebt. Ebenfalls an zur Geburtstagsausstattung gehören der Schaltknauf im Billardkugel-Design und ein spezielles Fahrzeugschlüssel-Cover.