Ankündigung

Einklappen

Ferrari, Lamborghini, Audi R8, Porsche, Viper und KTM X-BOW Schnupperfahrten

Sie möchten einmal in Ihrem Leben die Faszination Ferrari, Lamborghini, Porsche, Audi R8, Viper und KTM X-BOW am eigenen Leib verspüren? Bei unseren Schnupperfahrten können Sie dies live erleben und zwar selbst am Steuer des jeweiligen Fahrzeuges.

Beschleunigen Sie die Fahrzeuge in ca 4 Sekunden auf Tempo 100, schalten Sie die Gänge bei manchen Fahrzeugen wie Piloten in der Formel 1 am Lenkrad im Millisekundentakt. Nie war es so einfach und so billig diese Faszination am eigenen Körper zu spüren – ab € 129,- sind Sie dabei.

Diese Events finden österreichweit als auch auf der Rennstrecke statt, bitte bedenken Sie das es nur eine begrenzte Anzahl an Cockpits gibt. Weitere Infos und Buchungsmöglichkeit finden Sie unter: http://www.need4speed.at/incentives
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Problem mit der Klimaanlage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit der Klimaanlage

    Habe ein Problem mit meiner Klimaanlage!
    Als ich meinen Ghibli vor 1 ½ Monaten aus dem Winterschlaf weckte, bemerkte ich dass die Leistung meine Klimaanlage nicht wirklich die beste ist.
    Na gut, war ja nicht verwunderlich dachte ich mir, die ganzen Jahre hinweg wurde von mir das Kältegas nie gewechselt. Gesagt getan, auf zu Firma Denzel in Graz, einmal Klimaanlage füllen (Anlage ist mit R12 gefüllt) bis dahin war ich noch sehr zuversichtlich, dass Problem damit beseitigt zu haben!
    Denkste! Beim abendlichen Abholen vom Auto bei noch immer 27° C machte meine Klima nicht einmal einen Hauch von kühler Luft. Im Gegenteil ich hätte sie eher als Fön benutzen können. Das verwunderliche an der Sache ist, dass nach ca. 15 km Fahrt, und durchgeschwitzen Hemd, 500 Meter vor meiner Garage plötzlich gekühlte Luft aus den Lüftungsschlitzen entwich.
    Beim näheren Betrachten liegt das Problem am Klimakompressor. Der Klimakompressor schaltet sich nicht immer ein. Gut. Neuer Termin beim Denzel.
    Es bricht wieder der Abend an, voller Zuversicht übernehme ich den Wagen, denke mir noch bist diesmal nicht blöd und lässt dir die Klimaanlage vorführen, und siehe da, sie funktionierte, als Schuldiger wurde ein Relais im Sicherungskasten (Motorraum Relais 41) identifiziert und gewechselt. Ich fahre heim mit großer Freude, am nächsten Tag beginnt die Odisse von neuem, die Klimaanlage will nicht.
    Wieder Termin beim Denzel. Es wurden alle Verbindungskabel vom Kompressor zum Sicherungskasten gemessen und als gut empfunden, ebenso die Klimasteuerung im Inneren des Autos. Meine Vermutung, dass das Klimagas entweicht oder mit zu wenig Druck sich in der Anlage befindet, ist ebenso nicht der Fall. Als einziges Manko wurde meine 12V Autobatterie entdeckt, die anscheinend schon Altersschwach war, die ich vor Ort gegen eine Neue tauschen habe lassen. Mit der Auskunft, dass dies eventuell der Fehler gewesen sei zog ich mit in diesen Moment funktionierender Klima des Weges. Nächste Ausfahrt dasselbe Problem 10 km fahren und der Klimakompressor findet Gnade und schaltet sich dazu, oder auch nicht, wie er gerade aufgelegt ist.
    Ich sage nur eins jetzt AIUTO!!
    Vielleicht hat von Euch schon jemand so ein Problem gehabt und eine Lösung gefunden.
    Als Lösung wird der Verkauf des Maserati oder der Gnadenschuß mit der 9 mm nicht akzeptiert!

    Auto: Maserati Ghibli 2,8 Bj 4/93

  • #2
    Ciao Tridente!

    Als nächstes ist Wohl der Tausch des Kompressors naheliegend, auch wenn das teurer wird als die bisherigen "Versuche" beim Denzel.
    Nachdem die Erfahrungen in Graz bescheidener sind als in Wien (leider ) würde ich einmal in Erdberg anrufen und dort den Kundendienstleiter befragen.

    Saluti, alfistagtv6.

    Kommentar


    • #3
      Ciao alfistagtv6!

      Meinst wirklich, dass die Ursache der Kompressor ist?
      Funktionierte bis dato zumindestens sporadisch.
      Gibt es eine Möglichkeit dies als Fehler zu erkennen?
      Habe mir sagen lassen, dass im Inneren des Wagens ein Zusammenhang mit der Motorsteuerung bestehen soll? Links auf der Beifahrerseite.
      Wie siehst Du dies?
      Gewechselt ist schnell etwas, wäre halt super zu wissen, ob das eine oder andere wirklich Schuld an dem Leiden ist.

      Ciao
      Tridente

      Kommentar


      • #4
        Ciao Tridente!

        Nein, ich meine das nicht direkt. Es steht nur sicher als nächstes an, wenn das Problem weiter eingekreist wird indem man Teile rund um die Klimaanlage tauschen lasst. Alleine die Batterie hätte ich ihnen um die Ohren gehaut, Du hast sie hingegen bezahlt.

        Ruf doch morgen in Wien an und nutze deren grössere Erfahrung. Die Wetzelsdorfer Partie sollte etwaige Fehler an der Diagnose schon längst ausgelesen haben, wenn Du schon 3mal dort warst.

        Saluti, alfistagtv6.

        P.S.: Es kann genauso die Ansteuerung des Kompressors sein.

        Kommentar


        • #5
          ciao tridente,

          der kompressor müsste sich messen lassen. also wenn die druckseitig ihr testgerät reinhängen müsste das gehen. die frage die sich stellt warum schaltet der kompressor ab bzw. nicht ein. mein tip: defektes drainageventil. (war bei mir die ursache für genau das von dir beschriebene verhalten. auch wens kein maserati war, die suche gestaltete sich ähnlich schwierig )

          wie alfista richtig sagte, die batterie-geschichte ist eine frechheit die hättest ihnen über die budel schmeissen sollen.

          gutes gelingen und gib bitte bescheid wenn der fehler identifisziert ist...

          LG
          steve

          Kommentar


          • #6
            Ciao Steve!

            Zitat von Steve:

            wie alfista richtig sagte, die batterie-geschichte ist eine frechheit die hättest ihnen über die budel schmeissen sollen.
            Ja, wenns damit in Graz wenigstens aufwachen würden. Ich könnte da ein paar Episoden erzählen.

            @Tridente: Bitte um Info was rausgekommen ist, wie schon Steve sagte. Danke.

            Saluti, alfistagtv6.

            Kommentar


            • #7
              Hallo Leute,
              bin gestern wieder Mall beim Denzel gewesen (ohne Maserati) und habe Ihnen die tolle Neuigkeit vom nicht funktionieren der Klimaanlage übermittelt.
              Sie wollen meinen M... wieder Stationär aufnehmen, um zu sehen, ob man meine Klimaanlage wieder reanimieren kann! Ich als Patienten Papa sage nur eins, ein neuer Arzt muss her!?
              Bin am Überlegen, ob der Bosch Dienst in Graz nicht eine Alternative wäre?
              Oder ist von Euch einer ein Spezialist der dem Problem ein Ende setzen kann.
              Silver Mountain klingt zwar nach weit weg, aber Maria Lankowitz ist für meine 284 cavalli nicht so das Problem.

              Ciao
              Tirdente

              Kommentar


              • #8
                Ciao Tridente!

                Wenn Du mit Maserati in Wien telefoniert hast würde ich den Bosch Dienst einmal an das Gerät lassen. Wenn die von Dir alles genau erzählt bekommen, muss man den Fehler einkreisen können. [img]smile.gif[/img] Die haben Diagnosegeräte und alles andere, das man im Zuge einer Klimarevision benötigt. Bei mir findest 0 (in Worten: Null) Geräte, mit denen ich an der Elektronik messen könnte.

                Persönlich würde ich genauso vorgehen, weil an der Klima schraubt kaum jemand selbst. Ich zumindest nicht.

                Saluti, alfistagtv6.

                P.S.: Wir kommen auch so einmal zu einem Ghibli-Treffen. Nur eine Frage der Zeit...

                Kommentar


                • #9
                  Ciao Tridente,

                  hast du schon einmal hier nachgefragt: http://www.kfz-frantz.at

                  Die können dir vielleicht telefonisch einen Tip geben - den Maseratiguru findest du auch hier im Forum unter Rudi11.

                  @Alfistagtv6: Darf man schon gratulieren?

                  Gruss,
                  Oliver

                  Kommentar


                  • #10
                    ciao tridente,

                    hehehehe... man on the silver mountain, ein song von ronny james dio und ritchie blackmore. egal.

                    ruf doch einmal beim ginner an und frag ob sie sich drüber drauen (letztens stand ein ferrari dort). ginner ist auf klimaanlagen spezialisiert:

                    tel: 01/813 15 96, otto ginner generalrepresäsentant d. firmen diavia artico und tartarini, klimaanlagen service.

                    viel glück
                    steve

                    Kommentar


                    • #11
                      GRAZIE MILLE,
                      für die Adressen und Tipps von euch.
                      Ist nicht so leicht den Fehler zu finden, was die Suche für einen nicht Maserati- Mechaniker (fehlen von Schalt- und Stromlaufplänen sowie von Ersatzteilen) erschwert. Die Gefahr ist halt an solch einer kniffligen Sache, dass meistens auf Verdacht Ersatzteile getauscht werden. Da ich mit mechanischen Künsten nicht so wirklich vertraut bin, kann sich dies fatal auf mein Bankkonto auswirken. Bei Kfz- Franz hätte ich ein absolut gutes Gefühl, dass blöde ist halt immer die Fahrerei von Graz nach Wien, was ja noch gehen würde, wenn man sagen könnte, ob sich der Fehler an einem Tag beheben lässt oder ob sich das ganze zu einer Dauerbaustelle entwickelt.
                      Bin auch immer gerne bei den einzelnen Reparaturen anwesend; habe schon zu oft die wundersame Stunden und Ersatzteilvermehrung auf der Rechnung erlebt!

                      Ciao
                      Tridente

                      Kommentar


                      • #12
                        ciao tridente,

                        was ich dir anbieten könnte: ich führ dich nach graz zurück und lass das wagerl einfach ein paar tage beim frantz.
                        nach wien müsste dich halt dann wer führen...zum abholen.

                        wenn es sich terminlich ausgeht würde ich dich heimführen. kostet dich einen kaffee und gute nerven, weil du musst von wien bis graz meine blöden gschichteln aushalten

                        lg
                        steve

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Steve,

                          danke für dein Angebot!!!!
                          Bin im Augenblick beruflich ziemlich eingespannt, werde zwecks der Leichtigkeit in Graz nochmals mein Glück versuchen. Mit dem direkten Weg von Wien nach Graz wäre so und so nichts geworden, den Du müsstest mir schon deine Sammlung an belle maccine zeigen!
                          Frage Steve: Du hast mir den Tipp mit dem eventuellen defekten Drainageventil gegeben, kannst mir noch sagen für was dies sein soll, und wo sich dieses befinden könnte?
                          Möchte den sogenannten Spezialisten die Arbeit erleichtern, damit Sie sich nach getaner Arbeit selbst besser loben können wie gscheid Sie sind.

                          Bin gerade von einem kleinen Graz- Trip zurückgekommen und es war wieder der gleiche Sch.....!

                          Ha, dafür ist es jedes Mal ein absoluter Höhepunkt, wenn ich zu mir nach Hause fahre (wohne auf der ersten Hügelkette südlich von Graz, und dieser Hügel wird mit einer ca. 3 km langen leichten Serpentinenstraße erklommen) und vor mir fahren einige Leidgenossen vorzugsweise VW oder Audi TDI mit 110 oder 150 PS (gehen gar nicht so schlecht) und sie sich bemüßigt fühlen, Gas zu geben, und Ihnen spätestens bei den Steigungen der Saft ausgeht.
                          Und alles ist vergessen vom etwaigen Problem mit der Klimaanlage! Ich sag`s Euch Maserati fahren ist SUPER!!!

                          Ciao
                          Tridente

                          Kommentar


                          • #14
                            ciao tridente!

                            wenn man ehrlich ist gehen diese tdi-kisteln eigentlich beachtlich gut. das hochgefühl kenne ich, wenn die typen einen adrenalinschub bekommen und sich beweisen müssen. dann scheuch ich sie mit dem integrale auch immer bis ihnen die luft ausgeht

                            das drainageventil kenne ich leider auch nur von der rechnung habe keinen tau was das trumm bewerkstelligt. bei mir war es aber dafür verantwortlich das sich der kompressor immer nur ganz kurz einschaltete obwohl füllung, riemen, elektrik völlig in ordnung waren. die suche hat stunden gedauert und ein vermögen gekostet

                            tut mir leid das ich dir nichts besseres sagen kann. ach ja und nochwas: für die geschichte mit den TDI's überreiche ich dir gleich einmal 5 sterndeln

                            LG
                            steve

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X
                            pornhub redtube youjizz XXX porno xnxx xhamster