Bad News für alle Motorrad Fans: ATV steigt aus der WM-Berichterstattung aus! Ab sofort sind MotoGP-, Moto2- und 125er-Klasse nur mehr beim Spartenkanal Sport 1 zu sehen.

Casey Stoner und Co starten am 8. April mit dem GP von Katar in Doha in die neue Saison.

Zu wenig Quote. Hintergrund für den Ausstieg von ATV, das die WM seit 2003 übertrug: DAs Motorsportspektakel lockte zu wenige Seher (im Schnitt meist kaum mehr als 40.000) vor die TV-Geräte). Dass die schnellen Männer künftig im ORF ihre Runden drehen, steht nicht zur Debatte. "Kein Thema für uns", so Sportchef Hans Peter Trost auf Anfrage.

Quelle: TV-Media Nr.3 / 2012