Ankündigung

Einklappen

Ferrari, Lamborghini, Audi R8, Porsche, Viper und KTM X-BOW Schnupperfahrten

Sie möchten einmal in Ihrem Leben die Faszination Ferrari, Lamborghini, Porsche, Audi R8, Viper und KTM X-BOW am eigenen Leib verspüren? Bei unseren Schnupperfahrten können Sie dies live erleben und zwar selbst am Steuer des jeweiligen Fahrzeuges.

Beschleunigen Sie die Fahrzeuge in ca 4 Sekunden auf Tempo 100, schalten Sie die Gänge bei manchen Fahrzeugen wie Piloten in der Formel 1 am Lenkrad im Millisekundentakt. Nie war es so einfach und so billig diese Faszination am eigenen Körper zu spüren – ab € 129,- sind Sie dabei.

Diese Events finden österreichweit als auch auf der Rennstrecke statt, bitte bedenken Sie das es nur eine begrenzte Anzahl an Cockpits gibt. Weitere Infos und Buchungsmöglichkeit finden Sie unter: http://www.need4speed.at/incentives
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

need4speed bei der ennstal?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • need4speed bei der ennstal?

    @ webmaster,

    gestern war ich bei der ennstal-classic und habe eine schöne fulvia gesehen mit N4S banner in der windschutzscheibe.

    werdet ihr leicht jetzt aktiv im sponsoring von historischen motorsport, oder war das nur eine einmalige sache?

    ciao chris

  • #2
    Hallo _chris_

    wenn es ein aussagekräftiges Konzept - über das jeweilige Vorhaben - gibt ist natürlich alles möglich.

    In diesem Fall hört der Eigentümer/Fahrer auf den Namen Nemico.

    Liebe Grüße vom

    Webmaster
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      danke für die auskunft nemico, da schau her, vom forum quasi verschwunden taucht er bei der ennstal-classic wieder auf

      ciao chris

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank an Hr. Pürer der uns dieses wunderschöne Foto zur Verfügung stellte:
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • #5
          Und gehalten hats auch im Gegensatz zu diversen englischen Dreckshaufen !!!!

          Kommentar


          • #6
            @chris: Zwischen meinem Verschinden aus dem Forum und der Auferstehung im Ennstal lag u. A. der Zusammenbau dieses Autos... Ungleich mehr Aufwand als eine Serien-Restaurierung - ich tu's nie wieder!

            @cara: Unter den ausgefallenen waren auch 4 italienische Fahrzeuge (neben 11 englischen, 6 deutschen und 2 französischen Fabrikaten). Da es in England keinen Berg gibt, der diese Beziechnung verdient, in Italien aber allerweil, müssen die Briten auch keine Fähigkeiten haben, bergtaugliche Autos zu bauen. Die Italiener eigentlich aber schon - so gesehen wiegen die 4 schwerer...

            Eine Riesenhetz war's jedenfalls - der Zustand der Reifen nach 800 km spricht für sich (am Ende, aber völlig).

            Kommentar

            Lädt...
            X
            pornhub redtube youjizz XXX porno xnxx xhamster